scheuvens + wachten plus Planungsgesellschaft mbh

Neubau Kita Wilhelmstraße in Hamm

Investorenwettbewerb nach RPW 2013, 2018

Neubau Kita Wilhelmstraße in Hamm

Auftraggeber

Stadt Hamm vertreten durch die Stadtentwicklungsgesellschaft Hamm mbH (SEG)

Informationen zum laufenden Verfahren

Die Bewerbungsfrist zu diesem Wettbewerb läuft vom 26. Juli 2018 bis zum 27. August 2018. Über Ihre Bewerbung würden wir uns sehr freuen. Weitere Informationen, die Bewerbungsbedingungen und die benötigten Unterlagen finden Sie auf dieser Homepage des betreuenden Büros scheuvens + wachten plus planungsgesellschaft mbh aus Dortmund.

Bewerbungsfrist: 27. August 2018, 17:00 Uhr (Posteingang im Büro scheuvens + wachten plus)

Eckdaten des Verfahrens

  • nichtoffener einphasiger Investorenwettbewerb nach RPW 2013
  • Wettbewerbsgegenstand: Architektur, Freianlagenplanung
  • max. 15 Wettbewerbsteilnehmende, bestehend aus Kooperationsgemeinschaften von Investor, Architekt und Landschaftsarchitekt
  • Wettbewerbssumme für Preise und Anerkennungen: 37.000 EUR (inkl. MwSt.)

Auszug aus der Aufgabenstellung

Im Stadtteil Hamm-Mitte hat die Stadtentwicklungsgesellschaft Hamm mbH (SEG) die Grundstücke Wilhelmstraße 61-65 mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 1.797 qm zzgl. Wegefläche (378 qm, anteilig 67 qm) erworben, um nach Baureifmachung des Grundstücks dieses an einen Investor zu veräußern, der hier eine zeitgemäße Kita errichtet. Damit soll die Bildungslandschaft in der Hammer Weststadt gestärkt und ein Betreuungsangebot entwickelt werden, dass der Nachfrage in diesem Stadtteil entspricht.

Dieser Investorenwettbewerb soll hierfür die notwendige Grundlage schaffen. Damit soll ein Investor gefunden werden, der bereit ist, das Grundstück zu einem festgelegten Preis zu erwerben und darauf die geforderte Kindertagesstätte und ggf. weitere Nutzungen zu errichten. Der Betreiber der Kita wird von der Stadt Hamm gestellt. Es besteht eine 20-jährige Vermietungsgarantie und der Mietzins wird jährlich um 1,5 % steigen.

Um die beste Lösung zu ermitteln, werden Kooperationsgemeinschaften aus Investoren, Architekten und Landschaftsarchitekten hiermit aufgefordert, sich um die Teilnahme am Investorenwettbewerb zu bewerben. Der wettbewerbliche Teil entspricht den Regelungen der RPW 2013.

Voraussichtliche Terminschiene

  • voraus. Versand der Unterlagen: ab dem 14.09.2018
  • Rückfragekolloquium: 26.09.2018
  • Abgabe der Wettbewerbspläne: 06.12.2018
  • Sitzung des Preisgerichts: 06.02.2018

 

Rückfragen im Bewerbungsverfahren

Rückfragen im Bewerbungsverfahren sind an folgende Emailadresse zu richten:

kitawilhelmstrasse(at)scheuvens-wachten.de

Die Beantwortung der Rückfragen erfolgt gesammelt in einem PDF-Dokument, dass jeweils in der aktuellsten Fassung im Folgenden unter "Download der Unterlagen" zur Verfügung gestellt wird.