scheuvens + wachten plus Planungsgesellschaft mbh

Projektstart und Online-Beteiligung im Projekt "Am Schwarzen Graben" in Neuss!

Auftakt zum dialogorientierten Moderationsverfahren

 

Auf den heute noch landwirtschaftlich genutzten Flächen südlich des „Schwarzen Grabens“ im Ortsteil Rosellerheide-Neuenbaum in Neuss sollen neue Wohnungen entstehen, neue Bewohner*innen in vielfältigen Nachbarschaften leben. Ziel ist es, hier „Am Schwarzen Graben“ dem Mangel an Wohnraum im Neusser Süden zu begegnen und zugleich Räume und Grünflächen für Erholung und Begegnung zu schaffen. Im Rahmen eines „dialogorientierten Moderationsverfahrens“ sollen die Rahmenbedingungen und mögliche Lösungswege für die künftige Gestaltung des Areals gemeinsam mit den Neusser Bürger*innen sowie den Vereinen, der Schule und anderen im Ort Aktiven entwickelt werden. Die so gewonnenen Eckpunkte bilden die Grundlage für die anschließende Erarbeitung eines städtebaulichen Konzepts zur Entwicklung des Gebiets „Am Schwarzen Graben“ für Wohnungen, Freizeit und Erholung, in dem – so weit wie möglich – die unterschiedlichen Interessen und Wünsche berücksichtigt werden.
Über eine Online-Beteiligung haben Interessierte die Möglichkeit vom 15. September bis 10. November 2020 die Umgestaltung des Gebiets zwischen Neukirchener Straße und dem Schutzgebiet Schwarzer Graben mitzubestimmen!

Neugierig? Mehr Infos unter: www.am-schwarzen-graben.de