scheuvens + wachten plus Planungsgesellschaft mbh

Auftaktveranstaltung unter Corona-Bedingungen zum Projekt „Am Schwarzen Graben“ in Neuss!

Stationslauf im Plangebiet am 10. Oktober 2020 in Neuss

Das dialogorientierte Moderationsverfahren zur Entwicklung von Wohnbauflächen im Neusser Ortsteil Rosellerheide-Neuenbaum soll auf Basis der Beteiligung lokaler Akteure vor Ort durchgeführt werden, um eine gemeinschaftlich getragene Entwicklung zu ermöglichen. Daher soll nach einigen Gesprächen in Kleingruppen mit Vertreter*innen örtlicher Vereine und der Politik nun auch die interessierte Öffentlichkeit eingebunden werden.

Dazu ist am 10. Oktober 2020 im Zeitraum von 11 bis 15 Uhr eine Auftaktveranstaltung geplant, in der im Plangebiet vier Stationen aufgestellt werden, an denen Besucher*innen sich nacheinander zu unterschiedlichen Themenfeldern informieren können. Zugleich besteht die Möglichkeit im Dialog mit dem Planungsteam und den Vertreter*innen der Stadtverwaltung Neuss im persönlichen Gespräch Anregungen, Fragen und Wünsche in den Prozess einzubringen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dem Tag mitzuwirken und mit einem Spaziergang durch das Plangebiet entlang der Stationen #1 bis #4 sowohl die schönen als auch die verbesserungswürdigen Seiten des Gebiets „Am Schwarzen Graben“ sowie auch die Potenziale einer Entwicklung mit dem Planungsteam zu erörtern, sodass trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ein persönlicher Austausch stattfinden kann.

Parallel haben Interessierte weiterhin die Möglichkeitbis zum 10. November 2020 über die Online-Beteiligung Ideen, Bedenken und Wünsche an die zukünftige Gestaltungdes Gebiets zwischen Neukirchener Straße und dem Schutzgebiet Schwarzer Graben in den Prozess einzubringen!

Mehr Infos unter: www.am-schwarzen-graben.de